Nach oben

Alles aus einer Hand

Wir wissen, wie die Elemente den Werkstoff und seine Eigenschaften beeinflussen. Dieses Wissen nutzen wir zur optimalen Erfüllung von Kundenanforderungen. WKW.extrusion verfügt über zwei unterschiedliche Möglichkeiten: die zum Strangpresswerk gehörende Gießerei, in dem im Stranggussverfahren Rundbarren der unterschiedlichsten Legierungen hergestellt werden und die Sprühkompaktieranlagen zur Herstellung unseres Hochleistungsaluminiums.

 

Die beiden von WKW.extrusion betriebenen Gießereien stellt auf 2 Gießlinien Rundbarren aus Normallegierungen, Sonderlegierungen und Glänzerwerkstoffen her. Die Produktion deckt ausschließlich die Bedarfe des eigenen Strangpresswerks. So verfügen wir über ein breites Werkstoffspektrum, das ca. 25 aktive Legierungen bei insgesamt mehr als 100 Legierungsvarianten umfasst. Die derzeitige Produktion von ca. 40.000 Tonnen Aluminium-Rundbarren pro Jahr geht in die Zielmärkte Automobil- und Industrieanwendungen.

 

Das Sprühkompaktieren ist eine weitere Variante zur Herstellung von Strangpressbolzen. Je nach Kundenanforderung können wir durch das Ver­fahren des Sprühkompaktierens und der damit erzielten hohen Abkühlraten die gewünschten Eigenschaften herstellen. Durch Verdüsung der hochlegierten Schmelze entsteht selbst bei übereutektischen Legierungen ein homogenes, sehr gut bearbeitbares Gefüge, das nur noch vom Gewicht an konventionelles Aluminium erinnert.

 

Wir komponieren Werkstoffe.