Nach oben

Komplexität und Prozesssicherheit

Was die Dimension der gefertigten Transfer- und Folgeverbundwerkzeuge betrifft, so reicht diese bis etwa 6 Meter Länge und 40 Tonnen Masse. Stanzwerkzeuge für Struktur- und Außenhautteile sind der Klassiker. Eine besondere Spezialität sind hochkomplexe Werkzeuge, die eine Vielzahl von Bearbeitungsschritten in sich vereinen.

Diese Werkzeuge werden im Hause auf einer 800 t-Presse mit einer Tischfläche von 5000 x 2500mm vor Auslieferung zur Serienreife gebracht.

 

Größter Wert liegt auf der Prozesssicherheit. Unsere Werkzeuge stellen eine gleich bleibende Qualität über den gesamten Lebenszyklus des mit ihnen gefertigten Produkttyps sicher. Wie lang dieser Zeitraum auch sein mag oder wie weit auch immer die Herstellung eines Werkzeugs zurückliegt: wir übernehmen immer die Revision, bei Bedarf auch die Reproduktion.

 

Kleinserienfertigung auf Wunsch

 

Wir übernehmen auch selbst Fertigungsaufgaben: Typischerweise für Fahrzeuge im obersten Premiumsegment, die in überschaubarer Stückzahl gebaut werden, verlagern wir die gesamte Prozesskette ins eigene Haus. Geliefert wird auf Wunsch selbstverständlich just in time und somit direkt in die Produktionseinheit innerhalb des Automobilwerks, auf alle Fälle jedoch „right in time“.