Nach oben

WKW.automotive präsentiert sich auf der Internationalen Zulieferbörse 2018 in Wolfsburg

Drei Messetage, 838 Aussteller aus 34 Nationen, 38 Weltpremieren und gut 50.000 Besucher: Mit dieser Bilanz schloss die 10. Internationale Zuliefererbörse (IZB) in Wolfsburg. Und wie seit der ersten Messe vor nunmehr 20 Jahren war auch die WKW Erbslöh Automotive GmbH wieder mit dabei.

 

Begonnen hatte damals alles in Wolfsburger CongressPark, in dem einige Zulieferer der Volkswagen AG ihre Produkte präsentierten. Schnell bekundeten weitere Unternehmen ihr Interesse, an dieser alle zwei Jahre stattfindenden Ausstellung teilzunehmen. Die Erfolgsgeschichte dieses Messekonzepts spricht für sich: mittlerweile ist die IZB die Leitmesse für Zulieferunternehmen, die weltweit mit Volkswagen zusammenarbeiten.

 

Auf dem Stand der Vertriebs- und Entwicklungsgesellschaft der WKW.automotive war eine Vielzahl an Innovationen, speziell im Dachrelingbereich, zu sehen. Zahlreiche Besucher aus dem Hause Volkswagen, Audi und Porsche – sowohl aus den Einkaufs- wie auch den Entwicklungsabteilungen – zählten zu den Besuchern, die mit großen Interesse die ausgestellten Produkte in Augenschein genommen haben und die Gelegenheit nutzten, mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort interessante Gespräche zu führen. Ein voller Erfolg, nicht nur für die Vertriebsmannschaft, sondern für die gesamte Unternehmensgruppe.

 

Das Datum der 11. IZB steht bereits jetzt schon fest: Sie findet vom 6. bis 8. Oktober 2020 in Wolfsburg statt.