Nach oben

Energiemanagement

Dem Energieverbrauch auf der Spur.

Die Anwendung des Energiemanagementsystems verbessert die Energieeffizienz unserer Gruppe in puncto Kosten, Umweltbilanz und Energieeinsparungen. Unsere Standorte in Deutschland und Ungarn wenden das Energiemanagementsystem (EnMS) aktiv an und sind nach ISO 50001 zertifiziert. Mit regelmäßigen Projekten schaffen wir es, die Energieeffizienz fortlaufend zu verbessern.

 

Unsere oberste Leitung, das eingesetzte Energieteam und unsere Mitarbeiter/-innen verpflichten sich zu energetischen Leitsätzen.

 

Dies bedeutet für uns, dass:

  • die Energiepolitik für den Zweck der Organisation angemessen ist, als dokumentierte Information auch für interessierte Parteien, soweit angemessen, verfügbar ist, regelmäßig überprüft und bei Bedarf aktualisiert wird.
  • dem  Energiemanagement-Team Ressourcen und Budget für Verantwortlichkeiten und Befugnisse zur Verwirklichung, zur Aufrechterhaltung und zur fortlaufenden Verbesserung des EnMs zur Verfügung stehen.
  • ein Rahmen zur Überprüfung von Energiezielen erstellt wird.
  • die Verfügbarkeit von Informationen und erforderlichen Ressourcen zur Erreichung der Energieziele sichergestellt wird.
  • die Erfüllung geltender rechtlicher und anderer Forderungen im Zusammenhang mit Energieeffizienz, Energieeinsatz und Energieverbrauch umgesetzt wird.
  • die Beschaffung von energieeffizienten Produkten und Dienstleistungen, die Auswirkung auf die energiebezogene Leistung haben, unterstützt wird.
  • Aufgaben, die für ein wirksames EnMS erforderlich sind, an das Energieteam übertragen werden.
  • regelmäßig (in festgelegten Zeitabständen) an die oberste Leitung über die Verbesserung der energiebezogenen Leistung berichtet wird.
  • Kriterien und Verfahren festgelegt sind, die für die Sicherstellung des wirksamen EnMS notwendig sind.